Lisa Rehmann-Zauner, Hebamme

Was biete ich an?

Seit vielen Jahren arbeite ich als Hebamme freiberuflich nun mehr ohne Geburtshilfe in der Betreuung und Begleitung Schwangerer,
betreue Frauen und ihre Kinder im Wochenbett und mache Stillberatung.

Auf einen Blick:

  • Begleitung und Beratung während der Schwangerschaft
  • Schwangerenvorsorge
  • Wochenbettbetreuung (Hausbesuche) und Stillberatung
  • individuelle Behandlung von Beschwerden in Schwangerschaft und Wochenbett
  • Akupunktur, traditionelle chinesische Medizin (TCM)
  • Termine nach Vereinbarung
  • Hebammenhilfe ist eine Kassenleistung

Begleitung während der Schwangerschaft:

Als Hebamme biete ich Ihnen von Beginn der Schwangerschaft eine individuelle Begleitung und Unterstützung. Physiologische Veränderungen wahrnehmen, Ressourcen erkennen, Kontakt mit dem Kind aufnehmen… – es gibt viele wichtige Themen im Laufe einer Schwangerschaft.
Schwangerschaftsbeschwerden können sich in vielfältiger Art äußern, wie z.B. Übelkeit, Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen, Ängste, die mit der Schwangerschaft zusammenhängen … Auch wenn Ihr Kind in Steißlage liegt, können Sie sich an mich wenden.

Akupunktur :

Nach den Grundsätzen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) biete ich aufgrund meiner qualifizierten Zusatzausbildung Behandlung von Beschwerden während der Schwangerschaft und im Wochenbett an. Gerade Übelkeit in der Frühschwangerschaft, Ischialgien, Schlafstörungen, Wassereinlagerungen , Wendungsversuch bei Steißlage u.v.m. sind Indikationen für Akupunktur (dazu gehört auch Moxibution) und begleitende Ernährungsberatung.

Schwangerenvorsorge:

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und die damit verbundenen Eintragungen im Mutterpass sind sowohl beim Arzt/Ärztin als auch bei der Hebamme möglich. Auch eine Kombination beider Betreuungsarten sind möglich. Die Entscheidung, wie die Betreuung aussehen soll, liegt bei der Schwangeren.

Betreuung im Wochenbett

„Die in der Schwangerschaft begonnene Kommunikation zwischen Mutter und Kind erweitert und verfeinert sich nach der Geburt. Dabei geht der Reiz meist vom Kind aus. Es ist in der Lage, seine Bedürfnisse zu signalisieren und aktiviert dadurch die Beziehung. Ist die Mutter unabgelenkt und entspannt, kann sie sich mehr öffnen und es fällt ihr leichter, die Bedürfnissignale ihres Kindes wahrzunehmen und zu verstehen.“ Verena Schmid 2011
In der ersten Wochen nach der Geburt – dem Wochenbett – stehe ich Ihnen während der großen körperlichen und seelischen Veränderungen zur Seite. Die Betreuung findet in Form von Hausbesuchen statt und erstreckt sich über die ersten 8 Wochen. Darüber hinaus sind Fragen zum Stillen sowie der Beikosteinführung auch in den folgenden Monaten möglich.

Hebammenhilfe ist eine Kassenleistung und wird von den Krankenkassen übernommen.

Einzeltermine während der Schwangerschaft finden in der Regel in der Praxis statt, es sind aber auch Hausbesuche möglich. Wochenbettbetreuung sind Hausbesuche. Bitte melden Sie sich frühzeitig in der Schwangerschaft an!

Zu meiner Person:

  • geboren 1966, verheiratet, 3 Kinder
  • 1991: Hebammenexamen (Berlin-Neukölln)
  • 1991 – 2006: Geburtshilfe in Kreisklinik Trostberg
  • 1996 – 2015: Hebammenpraxis Storchennest (gemeinsam mit der Hebamme und Osteopathin Anja Schaupp) : mit einem interdisziplinären Team begleiteten wir Mütter, Väter und ihre Kinder während der Schwangerschaft, im Wochenbett und der Zeit danach
  • ab Januar 2017: Eröffnung der Praxis am Marienplatz

Aus- und Weiterbildung:

  • 1997-2014: berufsbegleitend TCM/Akupunkturausbildung
    Abschluss: Master of Acupuncture (Pro Medico)
  • 2013 – 2015 Masterstudiengang „Salutophysiologie für Hebammen“ an der Fachhochschule Salzburg
    Abschluss: Master of Science
  • 2011: Fortbildung: Ernährungsberatung nach TCM
  • 2012: Fortbildung Aku-Taping (Pro Medico)
  • Aufbau einer Erstkontaktgruppe für Eltern mit einem behinderten Kind („Eltern für Eltern“)
  • Homöopathie in der Geburtshilfe
  • Still-Fortbildungen
  • Beisitzerin der Fachteamsitzungen von DONUM VITAE e.V.
    (Schwangerenberatungsstelle)

Kontakt zu Lisa (Telefonnummer: 08621-62427)

2 + 13 =